Show Less
Restricted access

Lebensbedingungen europäischer Kleinsprachen

Untersucht in Rückzugsgebieten des Kymrischen, Nordfriesischen und Rätoromanischen

Series:

Bärbel Dinkelaker

Aus dem Inhalt: Diskussion des Metaphernkreises um «Sprachen sind Lebewesen» im linguistischen Sprachgebrauch – Einführung einer «Roten Liste der europäischen Sprachen» – Vorstellung der drei für die Untersuchung ausgewählten Sprachgebiete und ihrer Sprachen – Darstellung der Untersuchungsergebnisse zu den vier Pfeilern des Spracherhalts: Spracherwerb, Sprachgebrauch, Sprachloyalität, Sprachförderung – Folgerung aus der Untersuchung: Perspektiven der europäischen Kleinsprachen.