Show Less
Restricted access

Frauen, Bilder und Projektionen von Weiblichkeit und das männliche Ich des Protagonisten in Franz Kafkas Romanfragmenten

Unter besonderer Berücksichtigung der Schuldfrage im "Proceß</I>

Series:

Simela Delianidou

Aus dem Inhalt: Der Protagonist in Franz Kafkas Romanfragmenten als Grundtyp des an sich selbst scheiternden Mannes – Konstruktion von Weiblichkeit als Versuch der männlichen Ich-Konstitution des Protagonisten – Kafkaeske Dekonstruktion des abendländischen Mythos der Weiblichkeit – Scheitern der männlichen Ich-Konstitution – Kafkaeske Dekonstruktion der Geschlechterdifferenz; quo vadis K.? K.s Schuld – Kafka – écriture féminine?