Show Less
Restricted access

Die Erleichterung der Stimmabgabe

Unter besonderer Berücksichtigung des Kantons Graubünden

Series:

Claudia Vincenz

Es ist das Ziel der vorliegenden Arbeit, Mittel zu finden, die den Stimmbürger vermehrt veranlassen, seinen Aufgaben als höchstes Staatsorgan in der Demokratie nachzukommen. Die Beteiligung des einzelnen Bürgers spielt in der Demokratie eine lebenswichtige Rolle, denn «die Demokratie hört auf zu funktionieren, wenn der Bürger nur mehr Nutzniesser und nicht mehr ihr verantwortlicher Träger ist» (alt Bundesrat F.T. Wahlen). Dieser Gefahr kann entgegengewirkt werden, indem die Stimmabgabe dem Stimmbürger unter den verschiedensten Umständen ermöglicht wird. Diese Erleichterungen zur Stimmabgabe dürfen jedoch nur unter Berücksichtigung der Abstimmungsprinzipien erfolgen.