Show Less
Restricted access

Zur Integration ausgewählter mittel- und osteuropäischer Länder in die währungspolitische Ordnung Europas

Series:

Ingo Konrad

Aus dem Inhalt: Wechselkurspolitische Optionen der mittel- und osteuropäischen Länder vor und nach EU-Beitritt – Ausarbeitung einer angemessenen und länderindividuellen Strategie für die Währungsintegration der EU-Aspiranten – Verwendung eines Indikatorenschemas mit mikro- und makroökonomischen Kriterien zur empirischen Fundierung – Zentrales Leitmotiv: Folgen der Aufwertung des realen gleichgewichtigen Wechselkurses.