Show Less
Restricted access

Berufsausbildung im Dualen System – eine lohnende Investition?

Zur ökonomischen Rationalität der betrieblichen Ausbildungsbereitschaft

Stefan Grossmann and Hans Ludwig Meyer

Warum investieren Unternehmen in Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz trotz der erheblichen Kosten, einer starken Regulierung und der Unsicherheit über den Verbleib der ausgebildeten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Ausbildungsunternehmen? Eine Antwort auf diese Frage liefert die vorliegende Arbeit. Fallstudien in 11 Unternehmen zeigen, dass eingesparte Einstellungs- und Einarbeitungskosten die Kostenbelastung der Unternehmen erheblich reduzieren, in kaufmännischen Berufen sogar kompensieren.
Aus dem Inhalt: Untersuchungen der Ausbildungskosten und -erträge in der chemischen Industrie und dem Kreditgewerbe – Methodik der Kosten- und Ertragsermittlung – Das Duale System als Rahmenbedingung – Der Stellenwert der dualen Berufsausbildung – Theoretische Analyse der betrieblichen Ausbildungsbereitschaft.