Show Less
Restricted access

Die Besteuerung von Gewinnen aus der Veräußerung privater Beteiligungen an Kapitalgesellschaften nach § 17 EStG in der Fassung des Steuersenkungsgesetzes

Series:

Peter Heinemann

Aus dem Inhalt: Vereinbarkeit des § 17 EStG mit dem Postulat der Systemgerechtigkeit und dem Grundsatz der Rechtsanwendungsgleichheit (Art. 3 Abs. 1 GG) – Vergleich mit § 23 EStG – Rechtfertigung der Beteiligungsgrenze und der Einkünftequalifikation – Bedeutung des § 17 EStG im Halbeinkünfteverfahren – Anteile i.S.d. § 17 Abs. 1 Satz 3 EStG – Umfang der Steuerverhaftung bei sukzessivem Über-/Unterschreiten der Beteiligungsgrenze – Gestufte Beteiligungshöhe infolge des Absenkens der Beteiligungsgrenze.