Show Less
Restricted access

Die Mitbestimmung des Betriebsrats bei neuen Formen der Leistungsvergütung

Zur Reichweite des § 87 Abs. 1 Nr. 10 und 11 BetrVG bei Einführung und Ausgestaltung von Zielvereinbarungen, Pensumentgelten, Gainsharing-Systemen und Qualifikationsentgelten

Series:

Friederike Schang

Aus dem Inhalt: Mitbestimmung des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 10 und 11 BetrVG bei Zielvereinbarungen – Pensum-, Standard- und Programmentgelte, Gainsharing-Systeme und Qualifikationsentgelte – Die Ermessensbindung der Einigungsstelle bei Einführung und Ausgestaltung neuer Formen der Leistungsvergütung.