Show Less
Restricted access

Die Regel «falsa demonstratio non nocet» - unter besonderer Berücksichtigung der Testamentsauslegung

Series:

Reiner Foer

Aus dem Inhalt: U.a. Der Satz «falsa demonstratio non nocet» bei zweiseitigen Rechtsgeschäften - Auslegung formgebundener Verträge - Trennung von Auslegung und Form - Auslegung nichtempfangsbedürftiger Willenserklärungen - Andeutungstheorie und falsa demonstratio-Regel.