Show Less
Restricted access

Die völkerrechtliche Kompetenz der Vier Mächte zur Gestaltung der Rechtslage Deutschlands nach dem Abschluss der Ostvertragspolitik

Series:

Friedrich Freiherr Waitz v.Eschen

Aus dem Inhalt: Die Grundlage der Vier-Mächte-Rechte - Die völkervertraglichen Bindungen der internationalen Kompetenz der Vier Mächte - Die Kontinuität des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich als Bezugsobjekt der Vier-Mächte-Rechte.