Show Less
Restricted access

Offenbarung - Sprache - Vernunft

Zur Auseinandersetzung Hamanns mit Kant

Series:

Irmgard Piske

Aus dem Inhalt: Der Universalitätsanspruch transzendentaler Vernunft in Kants «Kritiken» - Hamanns Problematisierung der Kantischen Vermittlung von Anschauung und Denken - Der Schematismus der Sprache - Die Bindung der allgemeinen Vernunft an das individuelle Subjekt - Das sprachliche Wesen der Vernunft - Offenbarung im Medium der Universalität der Sprache - Die Einheit von Unendlichem und Endlichem: Religion, Sprache und Vernunft - Das Ganze im Fragment: Chiffren der Natur und der Geschichte als Sprache der Transzendenz Gottes.