Show Less
Restricted access

Kunstgriffe - Festschrift für Herbert Mainusch

Auskünfte zur Reichweite von Literaturtheorie und Literaturkritik

Ulrich Horstmann and Wolfgang Zach

Die Festschrift für Herbert Mainusch stellt eine Momentaufnahme der Forschungsinteressen und des Forschungsstandes der Literaturwissenschaft und Ästhetik dar. Insgesamt 36 Beiträge namhafter Fachgelehrter aus Australien, der Bundesrepublik Deutschland, der Volksrepublik China, Großbritannien, Kanada, Österreich, Sri Lanka, Südafrika und den USA beschäftigen sich mit Themen aus folgenden Bereichen: Utopieforschung, Satiretheorie, Dramentheorie, Übersetzungskritik, moderne Literaturtheorie und Stilgeschichte. Literaturhistorische Arbeiten von der Antike über Mittelalter, Renaissance und Barock bis zur jüngsten Literaturgeschichte etwa Australiens, oder Sri Lankas finden sich ebenso wie Untersuchungen zu einzelnen Autoren wie William Shakespeare, Alexander Pope, David Hume, William Blake, S.T. Coleridge, Bernard Shaw, E.M. Forster, James Joyce, Denis Johnston, Brian Friel und Lebbeus Woods.