Show Less
Restricted access

Neues Transfersystem zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit

Kopplung von Zuschüssen an Unternehmen und eingegliederte Arbeitslose als «klassisch-keynesianischer» Kompromiss

Series:

Siegfried Martschinke

Aus dem Inhalt: Notwendigkeit bzgl. Höhe und Dauer von Zuschüssen - Kopplung der Zuschüsse an die bisherigen Unterstützungszahlungen - Steuerbefreiung der Zuschüsse - Einkommensobergrenze für den geförderten Personenkreis - Beschäftigtenzunahme und Mindestbeschäftigungsdauer bei Unternehmen - Mindestdauer der Arbeitslosigkeit - Behandlung der Teilzeitbeschäftigung bzw. der «stillen Reserve» - Regional- bzw. strukturpolitische (Neben-)Wirkungen - Lern- bzw. Produktivitätseffekte - Ingangsetzung eines dynamischen Prozesses - Gesamtwirtschaftlicher Kreislaufzusammenhang - Finanzierungs- und Budgetfragen - Marktkonformität - Einfluss auf die makroökonomische Arbeitsangebots- und -nachfragefunktion - Verknüpfung mit Massnahmen der Arbeitszeitverkürzung - Wirkungsüberlagerungen bei staatlichen Beschäftigungsprogrammen.