Show Less
Restricted access

Zur Erziehung des Erziehers-Behaviorismus - Psychoanalyse - Humanistische Psychologie

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Herbert Hornstein-2., Korr. u. erg. Auflage

Series:

Wolfgang Krone

Dem so fruchtbaren wie frag-würdigen Einfluß von Behaviorismus, Psychoanalyse und Humanistischer Psychologie auf die Pädagogik gilt das Augenmerk der Arbeit. Die Darstellung der drei psychologischen Richtungen in ihren Grundzügen bildet die Basis, von der aus, angeleitet durch die Kenntnis von Methodik und (impliziter) Anthropologie jeder Theorie, deren Beiträge zur Frage der Erziehung des Erziehers sowie Konsequenzen für das Verhältnis von Beziehung und Erziehung entfaltet, verglichen und bewertet werden können. Grundlage einer pädagogischen Bewertung dieser Entwürfe bildet ein Erziehungsverständnis, dessen Orientierung an Schleiermacher und Buber in den abschließenden Kapiteln verdeutlicht wird.
Aus dem Inhalt: Darstellung von Behaviorismus - Psychoanalyse - Grundlinien der Humanistischen Psychologie - Die Gesprächspsychotherapie Carl Rogers - Ihre Implikationen für die Frage nach einer Erziehung des Erziehers und das Verhältnis von Beziehung und Erziehung - Die Erziehungsphilosophie Martin Bubers.