Show Less
Restricted access

Gesetzlicher Anwaltszwang als organisatorische und argumentative Kontrolle anwaltlicher Rechtsverteidigung

Series:

Robert Krauch

Aus dem Inhalt: Die Figur der gesetzlich vorgeschriebenen, insbesondere anwaltlichen Prozessvertretung in den verschiedenen Gerichtsbarkeiten - Modifikationen und Entwicklungsprozess im Gefolge des okzidentalen Rationalismus - Herrschaftsstruktur alter und neuer Profession - Legitimationsdefizite und ihre ideologische Verarbeitung - Herrschaft als gesetzlich kontrollierter Interessenkompromiss.