Show Less
Restricted access

Festgabe Heinz Hürten zum 60. Geburtstag

Herausgegeben von Harald Dickerhof

Harald Dickerhof

Nach mediaevistischen Anfängen hat Heinz Hürten, seit einem Dezennium Fachvertreter für Neuere und Neueste Geschichte an der Katholischen Universität Eichstätt, ein breites Werk zur Geschichte, namentlich des 19. und 20. Jahrhunderts, erstellt. Die Festgabe von Kollegen und Weggefährten spiegelt die weitgespannten Interessen des Jubilars wider. Schwerpunktmässig beleuchten die 32 Beiträge die Selbstreflexion des Fachs Geschichte sowie - in interdisziplinärer Betrachtung - die Formveränderungen historischer Abläufe an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit und von «Alteuropa» ins 19. Jahrhundert. Ein Gros der Artikel ringt mit der «Zeitgeschichte» unseres Jahrhunderts und fragt ebenso sachbezogen wie engagiert nach den Grundlagen für die Gestaltung der Gegenwart.