Show Less
Restricted access

Die erweiterte Zweckerklärung bei Bürgschaft und Grundschuld

Auslegung und Wirksamkeit unter besonderer Berücksichtigung von 9 AGBG

Series:

Josef Fullenkamp

Aus dem Inhalt: Darstellung der von der erweiterten Zweckerklärung erfassten Forderungen - Ausgleich zwischen mehreren Sicherungsgebern - Inhaltskontrolle gemäss 9 AGBG unter Berücksichtigung verschiedener Fallkonstellationen (Identität zwischen Sicherungsgeber und Kreditnehmer, Personenverschiedenheit, Sicherheitenbestellung durch den Ehegatten des Kreditnehmers, durch einen Gesellschafter oder Geschäftsführer) - 3 AGBG.