Show Less
Restricted access

Zur nationalen Integration fremdnationaler ethnischer Minderheiten und ihren soziopolitischen Konsequenzen, dargestellt am Beispiel der deutschsprachigen gesellschaftlichen Gruppen Eupen-Malmedys zwischen den beiden Weltkriegen

Eine soziologische Untersuchung

Series:

Raphael Timmermann

Aus dem Inhalt: Terminologische Vorbemerkungen - Die Angliederung der Kreise Eupen-Malmedy und ihre Eingliederung in den belgischen Staat unter dem Gesichtspunkt nationalistischer Intergruppenkonflikte ethnischer Minderheiten - Der nationalsozialistisch heimatvolkliche Sog 1933-1940.