Show Less
Restricted access

Kapitalmärktegleichgewicht und unfreiwillige Arbeitslosigkeit

Zur mikrotheoretischen Konsistenz von Malinvauds Typologie unfreiwilliger Gleichgewichtsarbeitslosigkeit in einem neowalrasianischen Ein-Produkt-Modell mit überlappenden Generationen und unvollständiger Kapitalmärktestruktur

Series:

Karl Farmer

Aus dem Inhalt: Eine Zwei-Perioden-Ein-Produkt-Zwei-Faktoren-Wirtschaft mit überlappenden Generationen und unvollständigen Kapitalmärkten - Die mikrotheoretischen Preis-Mengen-Relationen unter alternativen Spezifikationen der Kostenfunktionen für Investitionsgütertransaktionen - Die Konsistenz der Malinvaud-Typologie unfreiwilliger Arbeitslosigkeit.