Show Less
Restricted access

Journalisten gegen Demokratie oder Faschismus

Eine kollektiv-biographische Analyse der beruflichen und politischen Herkunft der österreichischen Tageszeitungsjournalisten am Beginn der Zweiten Republik (1945-1947)

Series:

Fritz Hausjell

Aus dem Inhalt: U.a. Die Redaktionen der einzelnen Tageszeitungen - Die Entnazifizierung der Journalisten - Unterschiede zwischen der redaktionellen Zusammensetzung der Parteipresse und der «parteiunabhängigen» Presse - Die Veränderung des Anteils der Journalistinnen in der Tagespresse von der Ersten Republik bis heute - Kurzbiographien von 437 Journalisten.