Show Less
Restricted access

«Von frantzosischer zungen in teütsch»

Das literarische Leben am Innsbrucker Hof des späteren 15. Jahrhunderts und der Prosaroman «Pontus und Sidonia (A)»

Series:

Reinhard Hahn

Die Rekonstruktion des Literaturbetriebes am Hof Sigmunds des Münzreichen (1427-1496) relativiert die verbreitete Auffassung vom Innsbrucker Hof als einem Zentrum literarischen Lebens im ausgehenden Mittelalter. Der Vergleich der Fassungen A und B von 'Pontus und Sidonia' miteinander und mit der französischen Vorlage macht wahrscheinlich, daß Fassung A nicht - wie bisher angenommen - in Innsbruck, sondern am Oberrhein entstand. Anders als die klassischen Vertreter der Gattung im 12./13. Jahrhundert repräsentiert 'Pontus und Sidonia' einen überwiegend auf Unterhaltung zielenden Romantypus.
Aus dem Inhalt: Der Innsbrucker Literaturbetrieb im späteren 15. Jahrhundert - Die Autorschaftsproblematik von 'Pontus und Sidonia (A)' - Der Prosaroman und die Gattungsgeschichte des mittelalterlichen Romans.