Show Less
Restricted access

Erlebnisse und Geständnisse 1832 - 1857

Bernhard Gajek

Der Herausgeber dieses Bandes hat sich durch seine Ausgabe von Eckermanns Gesprächen und dessen Biographie als hervorragender Kenner des Goethekreises erwiesen. Das vorliegende Werk spricht nicht nur durch die sorgfältige äussere Form an. Dank der auf Quellenforschung beruhenden biographischen Einleitung, den kaum sonst gezeigten Illustrationen und den menschlich ergreifenden und psychologisch aufschlussreichen Briefen und Tagebuchstellen gilt der Band mit Recht als ein Hauptdokument für den geistesgeschichtlichen Umbruch des 19. Jahrhunderts. Ein lückenloses Namenregister macht das Buch auch als Nachschlagewerk brauchbar.