Show Less
Restricted access

Radio neu gesehen, Hörfunk als modernes Brauchtum

Ein Beitrag zu einer Theorie des Hörens und Sendens und für eine zukünftige Rundfunkhomiletik

Series:

Ulrich Nembach

Aus dem Inhalt: Verhalten der Einzelnen und soziales Umfeld prägen das Radio-Hören, lassen Massen regelmäßig von diesem Medium Gebrauch machen. Hörfunk ist so gesehen individuelles Brauchtum, das durch den Sender zu überindividuellem werden kann, will und soll.