Show Less
Restricted access

Ethik und Wirtschaft

Leben im epochalen Umbruch: Vom berechnenden zum besinnenden Denken?

Peter Kern

Die vielfältige Ethik-Diskussion in der Wirtschaft wird in diesem Buch vor die existentiellen Herausforderungen des Atomzeitalters gestellt: Möglicher atomarer Holocaust, tiefgreifende Ökologieprobleme und das Elend der armen Länder sind Themen, die zentral in den Dialog zwischen «Ethik und Wirtschaft» einbezogen werden müssen. Die gegenwärtige Wirtschaftsethik stellt sich diesen Problemen nur in unzureichender Weise. Damit bekommt die Ethik eine bloße Alibifunktion in der Wirtschaft.
Mit dem Konzept eines «ökosophischen Managements» soll versucht werden, auch in der Wirtschaft ethisch legitimierbare Antworten auf die Herausforderungen des epochalen Umbruchs zu geben.
Aus dem Inhalt: Doppelmoral in der Wirtschaft? - Ethische Herausforderungen an die Wirtschaft im epochalen Umbruch - Technokratische Optimisten - Untergangsprognostische Pessimisten - New-Age-Denken - Ökosophisches Management.