Show Less
Restricted access

Die Karriere des «Robinson Crusoe» vom literarischen zum pädagogischen Helden

Eine literaturwissenschaftliche Untersuchung des «Robinson» Defoes und der «Robinson»-Adaptionen von Campe und Forster

Series:

Angelika Reinhard

Aus dem Inhalt: Daniel Defoes Robinson Crusoe (1719): Die schöne Fiktion vom Nutzen der erzwungenen Tugend - J. H. Campes Robinson der Jüngere (1779): Aufklärung und Lebenshilfe für die junge Generation durch literarische Fiktion - F. Forster Robinson soll nicht sterben (1954): das Märchen von der Güte und Macht der freien künstlerischen Phantasie.