Show Less
Restricted access

Rainer Maria Rilkes Selbstwerdung in buddhistischer Sicht

Ein literatur- und religionswissenschaftlicher Beitrag zu einem neuen Rilke-Verständnis

Series:

Jinhyung Park

Aus dem Inhalt: Der frühe Rilke: Die «Verselbstung» - Dialektisches Schwanken zwischen «Passivität» und «Aktivität» beim Schaffen - Rußland-Erlebnisse - Der mittlere Rilke: Die «Entselbstung» - Rodin-Erlebnis - Dinggedichte - Cézanne- Erlebnis - Der späte Rilke: Vollzug der Selbstwerdung - Schaffenskrise - «Verwandlung» - Der Weg des «Sich-Entäußerns» - Das «Offene» und das «Nichts».