Show Less
Restricted access

Raumordnungsziele und Zulässigkeit privater Vorhaben

Bindungswirkung nach der Raumordnungsklausel des 35 Abs. 3 Satz 3 BauGB

Series:

Josef Christ

Aus dem Inhalt: Typologie von Raumordnungszielen mit Aussagen zur Zulässigkeit privater Vorhaben - Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen einer Einbindung des Grundeigentums in großräumige planerische Zusammenhänge - Entschädigungsrechtliche Kompensationen der abwehrrechtlichen Schwäche individueller Rechtspositionen bei einer Zielbindung - Auslegung der Raumordnungsklausel des 35 Abs. 3 S. 3 BauGB.