Show Less
Restricted access

Georg Büchner als Übersetzer Victor Hugos

Unter Berücksichtigung der zeitgleichen Übersetzungen von "Lucrèce Borgia</I> und "Marie Tudor</I> sowie der Aufnahme Victor Hugos in der deutschen Literaturkritik von 1827 bis 1835

Series:

Rosemarie Hübner-Bopp

Aus dem Inhalt: Übersetzung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - Die Rezeption Victor Hugos in Deutschland 1827-1835 - Büchners Hugo-Übersetzungen - Die zeitgleichen Übersetzungen von Hell, Külb, Phantasus, Preuss, Tenelli und Seybold.