Show Less
Restricted access

Frauen im Frühmittelalter

Eine ausgewählte, kommentierte Bibliographie- Herausgegeben von Werner Affeldt, Cordula Nolte, Sabine Reiter und Ursula Vorwerk- unter Mitarbeit von Birgit Dübner-Manthey, Claudia Hoppen und Elke Krüger

Werner Affeldt and Cordula Nolte

Die historische Frauenforschung gewinnt in der Geschichtswissenschaft zunehmend an Bedeutung. Für den bisher noch wenig erforschten Zeitraum des Frühmittelalters (5.-10. Jahrhundert) liegt mit dieser Bibliographie ein Hilfsmittel für künftige Forschungen vor. Sie ermöglicht eine Orientierung im Dschungel der umfangreichen Sekundärliteratur. Die Bibliographie kommentiert die wichtigsten Titel aus verschiedenen Fachdisziplinen zur sozialen, rechtlichen und politischen Stellung von Frauen, zum Alltagsleben, zu Leitbildern und Normen und zum religiös-kirchlichen Bereich.
Aus dem Inhalt: Theorien und Methoden der historischen Frauenforschung - Der Körper - Soziale Beziehungen - Bäuerinnen und adlige Frauen - Recht - Kultur - Religion und Kirche - Frauenbilder und Ideale.