Show Less
Restricted access

Lautstand und Lautwandel in der sprachgeschichtlichen Forschung

Eine Untersuchung anhand der Großen Englischen Langvokalverschiebung

Series:

Sieglinde Schedl

Aus dem Inhalt: Formen sprachgeschichtlichen Forschens - Synchronie und Diachronie in den wichtigsten linguistischen Strömungen - Der Mechanismus des Lautwandels - Der Umgang mit den Daten: Zulässiges und Unzulässiges - Die Große Vokalverschiebung aus herkömmlicher wie synchronischer Sicht, mit Erläuterungen des Begriffes einer 'synchronischen Vokalverschiebung' - 'Gesetz' und 'Regel' - Das Variationsproblem - Erklärungsversuch zur Großen Langvokalverschiebung.