Show Less
Restricted access

Die Entwicklung der Sportwissenschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Eine Analyse interner und externer Einflußfaktoren

Jörg Oestreich

Die Entwicklung der Sportwissenschaft wurde bislang nicht zusammenhängend dargestellt. Zum Stand der Entwicklung in den Teildisziplinen liegen zahlreiche Detailuntersuchungen vor, denen entweder allgemeine Schemata oder spezifische Teilaspekte zugrunde liegen. In dieser Arbeit wird die Entwicklung der Sportwissenschaft mit dem begrifflichen Instrumentarium des Konkurrenzmodells von Whitley analysiert. Dadurch werden differenziertere Aussagen getroffen und vorhandene Detailergebnisse in einen größeren theoretischen Zusammenhang eingeordnet.
Aus dem Inhalt: Wissenschaftswachstum, Wissenschaftskriterien, Wissenschaftsentwicklung - Gesamtdisziplin Sportwissenschaft, Teildisziplinen Sportpsychologie und Biomechanik/Bewegungslehre.