Show Less
Restricted access

Heinrich Kanz: Kleine pädagogische Schriften

Herausgegeben von Käthe Schneider

Käthe Schneider

Das vorliegende Buch sieht seine wesentliche Aufgabe in der Darstellung repräsentativer wissenschaftlicher Arbeiten des Erziehungswissenschaftlers Heinrich Kanz. Die Herausgeberin hat hierzu bisher unveröffentlichte Schriften zusammengestellt, in denen Kanz folgende Themenbereiche auf ihre theoretische und praktische Relevanz für die Pädagogik beleuchtet: Philosophische Implikate, Zeitgeschichte, Erziehungs- und Bildungsideale, das Normative.
Aus dem Inhalt: Relevanz philosophischer Implikate für die Pädagogik - Zeitgeschichte und Pädagogik - Der Begriff des Normativen in der Pädagogik - Erziehungs- und Bildungsideale - Situation und Aufgabe bundesrepublikanischer Bildungsinstitutionen.