Show Less
Restricted access

Betreutes Wohnen

Situation, Genese und Entwicklungstendenzen der Alterswohnversorgung

Bernd Schnieder

Zu Beginn unseres Jahrhunderts werden gleichzeitig mit dem allgemeinen Wohnungsbau auch Konzeption und Programmatik der Alterswohnversorgung kodifiziert. Die vorliegende Studie gilt diesem bisher unbeachtet gebliebenen Aspekt der Sozial-, Gesundheits- und Wohnungspolitik. Beschrieben werden die Ausdifferenzierung von Alterseinrichtungen aus den Wohlfahrtsanstalten im 19. Jahrhundert und die exemplarische Rolle, die Altersinstitutionen bei der 'Veredelung' des alten Armenasylwesens zum modernen System institutioneller Wohnversorgung haben. Funktionen und Baustandard sind im wesentlichen bis heute gültig geblieben; gleichzeitig können heute alternative Konzepte Aufmerksamkeit beanspruchen, die damals nur Randbedeutung gefunden haben.
Aus dem Inhalt: Ein neues soziales Bedürfnis: die Genese der Alterswohnversorgung - Heterogenität der Altersanstalten; Individualisierung und Rationalisierung der Wohlfahrt - Institutionelle Perspektive und das integrative Modell - Heimtypen, Heimstandards - Kontinuität und Veränderung.