Show Less
Restricted access

Luftkrieg und Zivilbevölkerung

Der kriegsvölkerrechtliche Schutz der Zivilbevölkerung gegen Luftbombardements von den Anfängen bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges

Series:

Heinz Markus Hanke

Aus dem Inhalt: Die Entwicklung bis zum Ersten Weltkrieg mit dem Recht der Haager Konferenzen 1899 und 1907 - Die Luftkriegspraxis im Ersten Weltkrieg - Die Haager Luftkriegsregeln 1923 und ihre Rolle bei der Entstehung von Gewohnheitsrecht - Die Luftkriegspraxis zwischen den Weltkriegen - Luftkriegsdoktrin und Technik - Völkerrechtliche Anweisungen an die Luftstreitkräfte - Die Rechtsüberzeugung bei Kriegsausbruch 1939.