Show Less
Restricted access

Finanzbedarfsermittlung bei der Gründung von Handwerksbetrieben

Series:

Andreas Grüner

Für Industrie, Handel und Handwerk gleichermaßen alarmierend ist die in den letzten Jahren zu registrierende hohe Zahl jährlich gescheiterter Unternehmensgründungen. Die Gründe hierfür liegen in fehlerhaften Finanzbedarfsprognosen, verbunden mit einer insgesamt unzureichenden Finanz- und Erfolgsplanung in der Gründungsphase. Diese Studie analysiert empirisch die Mängel der gegenwärtigen Gründungsplanung. Darauf aufbauend wird ein speziell auf Handwerksbetriebe zugeschnittenes finanz- und erfolgswirtschaftliches Gründungsplanungsinstrumentarium entwickelt, mit dem die wirtschaftliche Tragfähigkeit eines Gründungsvorhabens wesentlich präziser beurteilt werden kann als dies mit den derzeitigen Planungsverfahren bisher möglich ist. Der an einer Unternehmensgründung interessierte Praktiker erhält mit der vorliegenden Arbeit wertvolle Unterstützung bei der Planung und Durchführung seiner Gründung, dem mit der Gründungsforschung befaßten Wissenschaftler werden wichtige Erkenntnisse zum Entwicklungsverlauf von Existenzgründungen vermittelt.
Aus dem Inhalt: Entwicklungslinien neugegründeter Unternehmen - Gründungsplanung im Handwerk - Finanzbedarfsmessung in Gründungsbetrieben - Finanzbedarf bei Handwerksgründungen - Planungsprozesse bei der Gründung - Analyse der Mängel der Gründungsplanung - Planungsgenauigkeit von Finanzbedarfsermittlungsmethoden - Entwicklung eines finanz- und erfolgswirtschaftlichen Planungsinstrumentariums für Unternehmensgründungen.