Show Less
Restricted access

Staat, Recht und Verfassung im Denken von Walter Eucken

Zu den staats- und rechtstheoretischen Grundlagen einer wirtschaftsordnungspolitischen Konzeption

Series:

Thomas Fischer

Aus dem Inhalt: Der ordnungstheoretische und ordnungspolitische Hintergrund des Euckenschen Staatsdenkens - Die wissenschaftstheoretische Exposition - Die wirtschaftstheoretische Grundlegung - Die wirtschaftspolitischen Grundsätze - Der Staat als Hüter der Wettbewerbsordnung - Wissenschaft im Stile Euckens als ordnende Kraft - Die praktische Verwirklichung der Wettbewerbsordnung.