Show Less
Restricted access

Staatsbürger oder Untertanen?

Politische Kultur Deutschlands, Österreichs und der Schweiz im Vergleich

Fritz Plasser and Peter A. Ulram

Folklore und Stereotype bestimmen vielfach die wechselseitige Sichtweise der drei Nachbardemokratien Deutschland, Österreich und Schweiz. Dies trifft auch auf das Politik- und Demokratieverständnis zu. Der vorliegende Band bietet, gestützt auf ein reichhaltiges empirisches Datenmaterial, den bislang umfassendsten Überblick über politisch-kulturelle Orientierungen und Mentalitäten der Bürger der drei Nachbardemokratien. Gerade im Politkverständnis, im Vertrauen zu politischen Institutionen wie beim staatsbürgerlichen Selbstwertgefühl zeichnen sich dabei deutliche Unterschiede ab, die für jedes der drei Länder ein unverwechselbares politisch-kulturelles Profil ergeben.
Aus dem Inhalt: Politische Partizipation im Vergleich - Politisches Selbstwertgefühl - Politikbild und Staatsverhältnis - Politische Systemzufriedenheit - Nationalstolz und nationale Identität - Politisch-kulturelle Entwicklung und Perspektiven.