Show Less
Restricted access

Bildende Künstlerinnen heute

Lebenslage und Selbstverständnis

Gunther Salje, Ulrike Schaz and Bernhard Wutka

Über die soziale Lage und die materiellen Lebensbedingungen von freischaffenden Bildenden Künstlerinnen gibt es nur wenige Erkenntnisse. Wie Künstlerinnen ihren Beruf sehen, wie sie ihre Stellung im männerdominierten «Kunstbetrieb» beurteilen, welche Zukunftschancen sie künstlerischer Arbeit von Frauen einräumen, welchen Begriff sich Künstlerinnen von «weiblicher» Kunst machen sind Fragen, die typischerweise in Feuilletons behandelt werden. Die vorliegende Analyse qualitativer Interviews mit Künstlerinnen aus dem Ruhrgebiet geht diesen Fragen systematisch nach. Es entsteht ein differenziertes Bild von künstlerischem Selbstverständnis und materiellen Lebensverhältnissen von Künstlerinnen, dessen Generalisierbarkeit in weiteren Untersuchungen zu überprüfen ist.
Aus dem Inhalt: Soziale und materielle Lage - Berufliches Selbstverständnis - Feministische Ästhetik und künstlerische Orientierungen von freischaffenden Bildenden Künstlerinnen im Ruhrgebiet.