Show Less
Restricted access

Christa Wolfs «Kein Ort. Nirgends» als Paradigma der DDR-Literatur der siebziger Jahre

Series:

Peter Teupe

Aus dem Inhalt: DDR-Kulturpolitik 1949 bis 1989 - Rezensionen von Kein Ort. Nirgends in der DDR und Bundesrepublik - Rolle der DDR-Literaturkritik - Kein Ort. Nirgends als offener Diskurs auf der Grundlage von Bakhtins Romankonzept - Romantik, weibliches Schreiben und Utopie als Themen der DDR-Literatur und Kein Ort. Nirgends.