Show Less
Restricted access

Basiskurse im Christsein

Festschrift zu Ehren von Wolfgang Nastainczyk

Hans Ferdinand Angel and Ulrich Hemel

Grundlegendes Anliegen des Lebenswerks von Wolfgang Nastainczyk, zu dessen 60. Geburtstag die vorliegende Festschrift erscheint, ist die Vermittlung christlichen Glaubens und Lebens unter den Bedingungen sich wandelnder Zeiten. Diese Konzeption findet ihren Ausdruck in vielfältigen, zielgruppengerechten Zugängen, «Basiskursen im Christsein». Namhafte Autorinnen und Autoren aus dem gesamten Gebiet der Praktischen Theologie tragen zur substantiellen Entfaltung dieser Konzeption unter religionspädagogischen, katechetisch-historischen, homiletischen und spirituellen Gesichtspunkten bei. Interdisziplinäre und grenzüberschreitende Aspekte, besonders die Frage der Aussöhnung zwischen Polen und Deutschen, die Frage nach den Möglichkeiten einer «Katechese nach Auschwitz» und nach der Zukunft der Religionen im Blick auf den Weltfrieden runden die dargestellten, vielschichtigen Perspektiven heutiger Lernprozesse im Kontext des Christentums ab.
Aus dem Inhalt: Basiskurse im Christsein - unter diesem Anliegen wird das Lebenswerk des Praktischen Theologen Wolfgang Nastainczyk anläßlich seines 60. Geburtstag am 1.1.1992 in interdisziplinärer und ökumenischer Perspektive durch namhafte Autorinnen und Autoren gewürdigt.