Show Less
Restricted access

Finanzströme und stetiges Gleichgewicht

Mikro- und makroökonomische Untersuchung eines reinen Strom-Modells mit zwei Produktionssektoren

Series:

Konrad Morath

Aus dem Inhalt: Methodische Überlegungen: Wann sind diskrete und stetige Modelle äquivalent? - Mikroökonomische Begründung des Verhaltens der einzelnen Sektoren, komparativ-dynamische Analyse - Folgen wirtschaftspolitischer Massnahmen.