Show Less
Restricted access

Gewissen und Wahrheit bei John Henry Kardinal Newman

Series:

Hermann Geissler FSO

Das Gewissen spielt im Leben und Werk von John Henry Newman eine zentrale Rolle. Seine Lehre über das Gewissen ist im allgemeinen bekannt und anerkannt. Ebenso charakteristisch ist für ihn aber das Streben nach der objektiven Wahrheit. Der Autor behandelt in der vorliegenden Studie das Verhältnis von Gewissen und Wahrheit bei Newman: ein Thema, das in dieser Weise in der Newman-Forschung bisher nicht erörtert worden ist; ein Thema, das im Kontext der heute um sich greifenden Subjektivierung und Autonomisierung des Gewissens von grundlegender Bedeutung ist.
Aus dem Inhalt: Gewissen und Wahrheit im Kontext der Heilsgeschichte - Einige Aspekte des Gewissensbegriffes - Gewissen und natürliche Wahrheit - Gewissen und geoffenbarte Wahrheit - Gewissen und Irrtum.