Show Less
Restricted access

Integration von Ausländer- und Aussiedlerkindern - unter besonderer Berücksichtigung der polnischen Aussiedlerkinder

Theoretische Grundlagen und praxisorientierte Konzepte

Gudrun Friderichs and Rolf Eichholz

Die Aspekte der interkulturellen Erziehung sind bis zum heutigen Zeitpunkt weit weniger erforscht, als es ihrer Dringlichkeit, insbesondere im Bereich der pädagogischen Praxis, bedarf. Die vorliegende Studie eröffnet einen Zugang zu den vielfältigen Tatsachen, Problemen und Möglichkeiten der pädagogischen Arbeit mit Ausländer- und Aussiedlerkindern; dabei stehen die polnischen Aussiedlerkinder im Mittelpunkt der Untersuchung. Neben den soziokulturellen Aspekten und den psychosozialen Voraussetzungen dieser Gruppe werden projektorientierte Integrationsmaßnahmen vorgestellt und Zugangsmöglichkeiten aufgezeigt. Aus den Bereichen Deutschunterricht, Medienerziehung, Sachunterricht und Spielpädagogik werden Projekte erörtert, die aus der Praxis für die Praxis entstanden. Eine kommentierte Lehrwerksammlung und weiterführende Literaturangaben vervollständigen das vorliegende Buch.
Aus dem Inhalt: Interkulturelle Erziehung - Integration - Ausländer- und Aussiedlerpädagogik - Handlungsorientierter Deutschunterricht - Kommunikationsfähigkeit - Projektorientierte Sprachförderung - Medienpädagogische Ansätze - Spielpädagogik - Märchen.