Show Less
Restricted access

Zukunftsgestaltung und Chaostheorie

Grundlagen einer neuen Zukunftsgestaltung unter Einbeziehung der Chaostheorie

Werner Mittelstaedt

Vor dem Hintergrund der komplexen sozialen, wirtschaftlichen, politischen und wissenschaftlich-technischen Herausforderungen der Zukunft ist dieses Buch konzipiert worden. Es zeigt auf der Basis der neuesten Erkenntnisse der Chaostheorie und Selbstorganisation komplexer Systeme Handlungskriterien für eine neue Zukunftsgestaltung. Der erste Teil des Buches enthält eine breit angelegte, unorthodoxe und kritische Zukunftsanalyse; der zweite vermittelt Grundwissen aus der Chaostheorie. Erkenntnisse aus dieser werden dann mit zahlreichen Beispielen sowie neuen Wert- und Handlungsmustern für die Zukunftsgestaltung verbunden. Fazit: Die sensitive Abhängigkeit von den Anfangsbedingungen in nichtlinearen Systemen sollte große Bedeutung in der lokalen und globalen Zukunftsgestaltung einnehmen. In diesem Kontext wird eine detaillierte Beweisführung und ein Handlungskatalog vorgelegt, der neue Perspektiven für die Gesellschaft und den einzelnen enthält.
Aus dem Inhalt: Grundfragen der Menschheit - Neue soziale Bewegungen - Alternative Zukunftsgestaltung - Neue Wert- und Handlungsmuster - Handlungsdefizite in den Industrienationen - Wissen über die Chaostheorie - Erkenntnisse aus der Chaostheorie für den ökologischen Umbau der Gesellschaften.