Show Less
Restricted access

Das Verbot der vertikalen Preisbindung

Interdisziplinäre Analyse eines Tabus auf marketingwissenschaftlicher und wettbewerbspolitischer Grundlage

Series:

Jan-Peter Horst and Universität Münster

Aus dem Inhalt: Betriebswirtschaftliche Bedeutung einer vertikalen Preispflege - Wettbewerbspolitische Bewertung des Preisbindungsverbots auf der Grundlage des Koordinationsmängelkonzepts - Analyse alternativer, rechtspolitischer Vorschläge zur Modifikation des Preisbindungsverbots.