Show Less
Restricted access

«Confessio Augustana triumphans». Funktionen der Publizistik zum Confessio Augustana-Jubiläum 1630

(Zeitung, Flugblatt, Flugschrift)

Series:

Ulrike D. Voigt-Hänisch

Im Jahre 1630 feierten die deutschen Protestanten das hundertjährige Jubiläum der Confessio Augustana. Die politische Lage um 1630 prägte Gestaltung und Inhalte der Feiern sowie der zu diesem Anlaß publizierten Medien maßgeblich. Die Arbeit beschreibt die enge inhaltliche und funktionale Verflechtung aller am Jubelfest beteiligten Medien und analysiert die Funktionen von Zeitung, Flugblatt und Flugschrift. Die Zeitung spielte in diesem Kommunikationsprozeß eine nebensächliche Rolle. Flugblatt und Flugschrift, vorwiegend von lutherischer Seite publiziert, vermittelten konfessionelle und politische Propaganda und Polemik. Das hauptsächlich aus traditionellen Metaphern und Topoi zusammengesetzte Bildprogramm für das Jubelfest war so wirksam, daß es 1632 nach gewandelter politischer Lage zur Propaganda für die politischen Führer der Protestanten eingesetzt werden konnte.
Aus dem Inhalt: Forschungslage zur Publizistik des 17. Jahrhunderts - Geschichte, Bedeutung und Status der Confessio Augustana bis 1630 - Politische und konfessionelle Lage der Protestanten um 1630 - Funktionen von Zeitung, Flugblatt, Flugschrift sowie weiteren Medien - Verhältnis der Konfessionen - Bibliographie mit Standortnachweis.