Show Less
Restricted access

Der Verdeckungsmord als doppeltmotivierter Handlungsakt

Ein Beitrag zur Abgrenzung des Verdeckungsmordes vom Verdeckungstotschlag

Series:

Joachim Groth

Aus dem Inhalt: Die geschichtliche Entwicklung des Verdeckungstatbestandes bis zu seiner Einführung in das Strafgesetzbuch im Jahre 1941 - Die bisher vertretenen Kriterien zur Abgrenzung des Verdeckungsmordes vom Verdeckungstotschlag - Das System der doppelten Motivprüfung.