Show Less
Restricted access

Sprache im Alltag

Beobachtungen zur Sprachkultur

Series:

Karl-Ernst Sommerfeldt

Betrachtungen zur Sprache müssen sowohl das Sprachsystem als auch die sprachliche Tätigkeit berücksichtigen. Beide Erscheinungen unterliegen ständigen Veränderungen. Von besonderem Interesse sind Prozesse tiefgreifender Umschwünge. Um eine solche Periode handelt es sich - was die deutsche Sprache betrifft - bei den Jahren vor und nach der Wende auf dem Gebiet der ehemaligen DDR. Die meisten Beiträge dieses Bandes sind derartigen Themen gewidmet und verstehen sich als Untersuchungen zu einer Sprachkultur im Alltag.
Aus dem Inhalt: Veränderungen der deutschen Sprache in den östlichen Bundesländern infolge der Wende 1989 - Lexikalische Themen (u.a. Wortnest «Asyl», «Abwicklung»), grammatische (Wortstellung im Nebensatz) und stilistische.