Show Less
Restricted access

Die Notwendigkeit eines bestimmten Antrages bei der Unterlassungsverfügung im Wettbewerbsprozeß und die Bindung des Gerichtes an einen solchen Antrag

§ 308 Abs. 1 ZPO contra § 938 Abs. 1 ZPO?

Series:

Rainer du Mesnil de Rochemont

Aus dem Inhalt: Rechtsgrundlage der Unterlassungsverfügung - Antragserfordernis - Antragsbindung - Dispositionsmaxime - Tenorierungsermessen - Richterliche Fürsorgepflicht.