Show Less
Restricted access

Auswirkungen psychomotorischer Förderung bei sprachentwicklungsgestörten Kindern

Eine empirische Untersuchung

Series:

Renate Eckert

Die Forderung nach motorischer Förderung sprachentwicklungsge- störter Kinder zieht sich wie ein roter Faden durch die entsprechende Fachliteratur dieses Jahrhunderts. Nach einer Zusammenschau von Untersuchungen zur Motorik, Sensorik und zur motorischen Förderung Sprachentwicklungsgestörter wird die Frage nach der Art dieser Förderung in der vorliegenden Arbeit auf der Grundlage sport- und sprachanthropologischer Gesichtspunkte entschieden. In der psychomotorischen Förderung werden ganzheitlich-ent- wicklungsorientierte Vorstellungen konkretisiert und die Auswirkungen ihrer Umsetzung bei sprachentwicklungsgestörten Kindern (5-9 Jahre) überprüft.
Aus dem Inhalt: Untersuchungen zur Sensorik und Motorik sprachentwicklungsgestörter Kinder - Grundlagen psychomotorischer Förderung Sprachentwicklungsgestörter - Fördereffekte in den Bereichen Motorik, Sensorik, Sprache und Intelligenz.