Show Less
Restricted access

Zur Semantik der sogenannten Kopulaverben

Eine begriffsdefinitorische Herleitung und Untersuchung der Verben "sein, werden</I> und "bleiben</I> vom kognitiv-linguistischen Standpunkt aus

Series:

Herbert Stettberger

Aus dem Inhalt: Herkunft des Ausdruckes Kopula(Verbum) - Begriffsdefinitorische Variationsbreite - Ein Streiflicht auf etymologische Grundlagen der Verben sein, werden und bleiben - Encodierte Bedeutungskonzeptionen - Ein- vs. mehrdimensionale Substituierbarkeit - Verwendungsfrequenz.